05. Juni21. Juli

»TRANSMISSION ERROR &

SIMILAR DISASTERS«

URS LÜTHI

 

Urs Lüthi ist seit den 1960/70er Jahren eine feste Größe im Kunstbetrieb.

Er war Teilnehmer der documenta 6 und bespielte den Schweizer Pavillon bei der 49. Biennale in Venedig. Zahlreiche monografische Publikationen widmen sich seinem Werk. Der Künstler wurde unter anderem mit dem Arnold-Bode-Preis der Stadt Kassel und dem Kunst- und Kulturpreis der Stadt Luzern ausgezeichnet. Seine Werke befinden sich in renommierten privaten und öffentlichen Sammlungen, u. a. Sammlung Falckenberg Hamburg, Kunsthalle Stuttgart, Lenbachhaus München, Centre Pompidou Paris, Museum der Moderne Salzburg, Städel Museum Frankfurt, Hamburger Kunsthalle, ZKM Karlsruhe, MACBA Barcelona, Kunstmuseum Bern und Museumslandschaft Hessen Kassel.

 

Eröffnung: Freitag, 02. Juni 2017

 

Dauer: 05. Juni – 21. Juli

 

Öffnungszeiten: Montag – Freitag / 15:30 – 20:30 Uhr

(und nach Vereinbarung)

 

VORSCHAU:

 

JANIS AVOTINS

 31. Juli 25. August

Eröffnung: 29. Juli

 

~

 

Ivan Moudov &

Pravdoliub Ivanov

04. 29. September

Eröffnung: 02. September

 

Designed by KRASTEV+KRASTEV